Ein neues Jahr!

Neues Jahr, neue Bücher! Wir hoffen, ihr seit gut in das neue Jahr gekommen und wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit den besten Büchern außergewöhnlicher Autoren und Autorinnen!

Franziska, Philip und ein namenloser Mann – drei auf fatale Weise verknüpfte Schicksale sind der Rahmen in dem Buch „Der Hai im System“ von Kurt Palm.
Der Roman (oder eher Thriller) blickt tief in die Abgründe seiner Figuren und führt die Auswüchse toxischer Männlichkeit haarsträubend vor Augen!

 

Die Lehrerin Franziska Steinbrenner hat endlich den Sorgerechtsstreit um ihre Tochter gewonnen. Sie unterrichtet in einer sogenannten »Problemschule« und verzweifelt am Bildungssystem. Der Polizist Philip Hoffmann befindet sich in einem Liebesdilemma. Obwohl seine Frau von ihm schwanger ist, hat er mit einer mysteriösen Fremden eine Affäre begonnen. Diese droht jetzt, »die Bombe platzen zu lassen.« Währenddessen sitzt ein Mann in einer Wohnung und denkt über sein gescheitertes Leben nach. Neben ihm lehnt ein Sturmgewehr StG 77 mit 42 Kugeln im Magazin. Weder die Lehrerin noch der Polizist oder der Mann sind sich jemals zuvor begegnet, aber an diesem einen Tag spitzen sich die Ereignisse auf fatale Weise zu.

Eine große Buchempfehlung von uns an euch.

 

 

Der Hai im System - Kurt Palm

978-3-7011-8239-8

Verlag Leykam
288 Seiten

 

 

Als Auftragsmörderin ist es Hornclaw nur recht, dass sie chronisch übersehen und unterschätzt wird. Mit jeder Stunde scheint sie unsichtbarer zu werden, und niemand ahnt, dass sie ein Messer hat, mit dem sie umzugehen weiß. Seit 40 Jahren tötet sie eiskalt im Auftrag anderer. Immer ist sie entkommen. Doch das Altern lässt sie ein wenig softer werden. Plötzlich gibt es Menschen, die sie schützenswert findet, und das, nachdem sie genau das ihr Leben lang vermieden hat. Und kaum ist das Visier unten, nehmen ihre Verfolger ihre Spur auf.

Der spannende Roman der südkoreanischen Autorin ist bei Ullstein erschienen und kostet 22,99€.

 

 

Frau mit Messer - Gu Byeong-Mo

978-3-550-20150-9
Verlag Ullstein
288 Seiten

 

Wir empfehlen euch auch noch das neue Buch von Christopher Isherwood: Begegnungen am Fluss!

Nach langem Schweigen treffen zwei Londoner Brüder in einem hinduistischen Kloster am Ufer des Ganges wieder aufeinander – und mit ihnen zwei Welten, die nicht vereinbar scheinen. Zwischen den beiden entspinnt sich ein Zwiegespräch, das alte Wunden aufbricht und zu großen Fragen führt.

Isherwoods letzter Roman ist eine fein gestrickte Auseinandersetzung mit östlicher Mystik und darüber, was es bedeutet, jemandem Bruder zu sein.


Den Roman bekommt ihr bei uns vor Ort im Buchladen und in unserem Onlineshop.
Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Begegnungen am Fluss - Christopher Isherwood

978-3-455-01301-6

Verlag Hoffmann & Campe
208 Seiten

 

Buchladen Jens Köster


Burgstraße 23

01662 Meißen

 

 

Öffnungszeiten

 

Dienstag  + Mittwoch

11 - 17 Uhr

 

Donnerstag + Freitag

11 - 18 Uhr

 

 

Samstag

10 - 16 Uhr

 

 

Telefon: 03521 - 4764825

WhatsApp: 0151 - 67159060

E-Mail: info@buchladen-koester.de