Kuss - von Simone Meier

Linda Woischwill

 

Gerda, Yann, Valerie, F., Alex, Clement …. Um nur ein paar Namen zu nennen, denen wir in dem Buch „Kuss“ begegnen werden.

Aber beginnen wir mit den drei Hauptakteuren in Simone Meiers großartigem Roman.

Gerda wohnt mit Yann in einem Vororthaus. Sie kümmert sich um Haus und Garten, er geht arbeiten und verdient das Geld. Es könnte so schön sein. Wenn da nicht.... Ja, wenn da nicht die tiefe Unzufriedenheit in Gerda wäre. Die sich fragt, ob das wirklich schon alles sein soll. Mit Mitte 30 die Hausfrau spielen. Und Yann? Ist er zufrieden damit, der Alleinversorger zu sein? Irgendwie schon. Obwohl ein zweites Einkommen schon eine Erleichterung für ihn wäre, aber er freut sich dass das Haus so schön geworden ist....

 

Die Dritte im Bunde ist Valerie. Sie ist die Nachbarin der beiden, kümmert sich um den Nachlass und das Haus ihrer Großmutter, die gestorben ist. Valerie ist eine bekannte Journalistin, schon viele Jahre im Job und fragt sich, ob sie mittlerweile auf dem absteigenden Ast ist und von den jüngeren Kollegen überholt wird.

 

Die Ausgangslage der drei ist also offensichtlich nicht ganz so glücklich. Aber wie die Probleme angehen? Gerda stürzt sich in eine Affäre mit dem Kollegen und Freund von Yann, allerdings findet diese Affäre nur in ihrer Vorstellung statt. 

 

Und Yann? Der doch so glücklich ist mit seiner tollen Freundin und ihrem Leben, in das vielleicht bald ein Kind einzug halten wird? Yann trifft auf einer Geschäftsreise eine Frau, mit der er sich sehr nahe kommt und die ihm viel zu gut gefällt, nur er ihr leider nicht.

Valerie stürzt sich unterdessen in verschiedene One Night Stands und als einer der Männer sie näher kennen lernen und Zeit mit ihr verbringen will, überlegt sie, ob es nicht Zeit wird sich auf eine Beziehung mal wirklich einzulassen.

 

Das Ende kommt dann doch sehr überraschend und unvorhersehbar, aus diesem Grund möchte ich es nicht vorweg nehmen.

 

Das Buch „Kuss“ ist der zweite Roman der Schweizer Autorin und Journalistin Simone Meier. In ihrem Buch gelingt es ihr, die verschiedenen Beziehungen der Protagonisten so geschickt miteinander zu verbinden, dass man nie den Faden verliert oder etwas vorhersehen kann. Erschienen ist das Buch im Verlag Kein & Aber und kostet 22,00€.

Hier erhalten Sie das Buch in unserem Online Shop:

https://bit.ly/simone_meier_kuss

Kommentar schreiben

Kommentare: 0