Habt ihr auch einen richtig schönen Liebesroman bei euch im Buchladen?

 

 

Diese Frage bekommen wir doch recht häufig gestellt. Doch was definiert denn einen „richtig guten Liebesroman“? Ist es die Rosamunde Pilcher Story – reiche Frau, armer Mann, die Familie ist dagegen, aber am Ende siegt die Liebe? Oder doch lieber in Richtung E L James – dominanter Mann und schüchterne Frau, aber sie kann ihn heilen von seinem Trauma?

 

 

 

Jeder definiert dies natürlich anders. Wir finden allerdings, dass Liebe und Beziehungen doch etwas weiter gehen und stellen euch drei Romane vor, wo jeder auf seine spezielle Weise eine berührende Geschichte erzählt, die weit mehr ist als eine vorgefertigte Storyline, in der nur die Namen geändert werden.

 

 

 

 

In dem Roman „Du wirst mein Herz verwüsten“ der Französin Morgane Ortin verfolgen wir eine Liebesbeziehung zwischen einem Paar von Beginn an bis zum tränenreichen Ende per Kurznachrichtenverlauf. Durch die poetische Sprache, die man auch lange nach der Lektüre nicht vergisst, erlebt man die intensive Liebe zweier Menschen vom Verliebtsein über die Lust bis zu den ersten Zweifeln.

 

 

Bleiben wir in Frankreich, bleiben wir bei poetischer Sprache und großer Liebe: „Es ist Sarah“ von Pauline Delabroy-Allard ist ein Roman, der auf schmalen 192 Seiten die ganze Bandbreite an Gefühlen erzählt. Liebe, Lust, Verlust, Trauer… Die Autorin bedient uns Leser mit allen Emotionen und dem vollen Spektrum an Gefühlen.

 

 

Eine Ehe in der Krise. Doch heißt Krise gleich aufgeben? Nicht lieber nach neuen Formen des Miteinanders suchen? Schafft Distanz wieder Nähe? All diesen Fragen geht der spanische Autor Patricio Pron in dem Roman „Morgen haben wir andere Namen“ auf die Spur und schildert eine zerfallende Ehe, immer in sich abwechselnden Erzählstimmen. Einmal redet sie, danach wieder er. Ein sehr intimer Blick auf Beziehungen und Wünsche.

 

Taucht ein in diese Geschichten und lasst euch von den Autoren verführen. Lacht, liebt und weint mit den Protagonisten.

 

 

Morgane Ortin

Du wirst mein Herz verwüsten

978-3-351-05077-1

Blumenbar Verlag

288 Seiten / 20,00€

 

 

Pauline Delabroy-Allard

Es ist Sarah

978-3-627-00266-4

Frankfurter Verlagsanstalt

192 Seiten / 22,00€

 

 

Patricio Pron

Morgen haben wir andere Namen

978-3-498-00182-7

Rowohlt

336 Seiten / 22,00€

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Buchladen Jens Köster


Burgstraße 23

01662 Meißen

 

 

Öffnungszeiten

 

Dienstag  + Mittwoch

11 - 17 Uhr

 

Donnerstag + Freitag

11 - 18 Uhr

 

 

Samstag

10 - 16 Uhr

 

 

Telefon: 03521 - 4764825

WhatsApp: 0151 - 67159060

E-Mail: info@buchladen-koester.de